ein Team

gemeinsam entdecken ...
im Team arbeiten ...
Konzepte & Strategien entwickeln ...
Lösungen finden ...

Schnittmuster o.k. ?
Plot / Storyline klar & stimmig ?
Vertonung perfekt ?
Grundidee vollkommen umgesetzt ?
Workshops

helfen ...
verbinden ...
machen kreativ ...
bringen Routine ...

beim Videoclub Aachen turnusmäßig ...
Multi-Erfolge sind immer das Ergebnis ...
Kameraleute profitieren davon ...
Gedanken

entwickeln Vorstellungen
machen kreativ
formen und prägen Ziele
sie bewegen etwas


ohne Kopfkino kein Produkt
cleveres Handeln durch klare Gedanken
sinnvolle Entscheidungen führen zum Erfolg
Lernen

dass nicht Alles auf Anhieb klappt
nicht jede Situation ist beherrschbar
komplexe Vorgänge souverän zu meistern
aus Fehlern Erfahrung zu ziehen


in Rollen schlüpfen zu können
nicht jeder Protagonist kann Qualität und Gehalt liefern
bleibe "Herr" der Botschaft in Reportage oder Film
sei Regisseur, Kameramann, Beleuchter, Sprecher ... zugleich
Innovation

praktisches Arbeiten fördern
Routine erwerben
Umgang mit Protagonisten erlernen
Situationen erfühlen
Verständlichkeit präzisieren


ohne dich ist die Kamera bedeutungslos
Geräte können nur soviel wie du ...
dein Werkzeug ist dein Partner
konzentriere dich auf die Menschen da vorne ...
nicht nur "re-agieren" - bedarfsweise auch agieren ...
Erfahrung

Konzepte entwickeln & angleichen
Protagonisten anleiten & lenken
Denkweisen modifizieren & steuern
mit Werkzeugen & Geräten umgehen
gedankliches Erbgut vermitteln


selber Mensch sein
aus Lernprozessen Resultate ziehen
Nachwuchs mit Herzlichkeit behandeln
das Erbgut alter Hasen ... ist der Neuling von heute
Einladung ...  
an alle Video-Freaks
Schauen Sie ruhig mal bei uns rein. Wir helfen Ihnen gerne bei der Herstellung, beim Schnitt und der Vertonung Ihres Filmes.

Treffpunkt: jeden 2. und 4. Dienstag im Monat jeweils um 19:30 Uhr im Aachener Schloß Schönau (Schönauer Alle 20, in 52072 Aachen-Richterich).
 
Mitgliedschaft  
im Verein bringt Vorteile ...
denn Sie stehen mit Ihrem Film nicht mehr alleine da. Grundkenntnisse können erlernt werden; ein Drehbuch oder Storyboard geschrieben oder aber direkt am Set die Positionen der Kamera eingeübt werden. Auch können manche kleine veränderte Einstellungen an der Kamera schon Wunder bewirken. Als Mitglied im Club arbeiten Sie - zumindest mental - nie mehr als Einzelkämpfer.
 
BDFA  
automatische Zugehörigkeit ...
Mitglieder des Film- & Videoclubs Aachen ge- hören ganz automatisch dem Bundesverband deutscher Filmautoren (BDFA) an - begründet alleine schon durch ihre Mitgliedschaft. Be- inhaltet dadurch ist auch das Recht zur Teilnahme an Wettbewerbs- Veranstaltun- gen. Die Teilnahme-Gebühren pro Film sind hierfür "minimal". Bereits 1927 wurde erstmals von der Existenz des BDFA gesprochen.
 
Verbandsmagazin  
kostenlos ...
Erscheinung: alle 3 Monate und wird an Ver- bandsmitglieder kostenlos ausgegeben bzw. versandt. Als Kameramann/-frau "sehen lernen", aber auch wissen, was in der "Szene" passiert. Als Verbandsmitglied sind Sie quar- talsmäßig stets auf dem aktuellsten Stand. Die Zeitschrift kann von Nichtmitgliedern zu einem Bezugspreis von je 4,50 €/Stück erworben werden.

start up   ::   für Nachwuchs-Filmautoren

Planung & Ereignisse  
zu Beginn eines jeden Halbjahres ...
werden in gemeinschaftlicher Absprache fixiert und terminiert. Hierbei geht es um Themen wie :
  • berichtenswerte Ereignisse
  • geplante / begonnene Projekte
  • wer arbeitet an "welchem Projekt"?
  • selbst beteiligen an lfd. Projekten
 
Clubtreffen / Themen  
Nachlesen oder Download ...
Die Treffs finden jeweils in Schloß Schönau, Aachen-Richterich statt. Die Wahl der Themen zu den Gesprächsabenden wird ebenfalls zu Beginn eines jeden Halbjahres festgelegt und in einen tabellarischen Kalender eingetragen, den man auch bereits im Vorfeld von zuhause aus einsehen kann (oder alternativ: "Download"). Den aktuellen Themen-Kalender finden Sie im Innenteil.
 
Statements gewünscht ?  
zu Ihrer Arbeit / Ihrem Produkt ...
Geplante oder neu fertig gestellte Filme kann jeder von anderen kollegialen Mitgliedern begutachten lassen und dabei kompetente Statements erhalten. Wie der jeweilige Autor diese Tipps & Tricks verwertet und in seine Arbeit einbringt, das bleibt ihm selbst überlassen.
Fakt ist, dass Sie als Mitglied Ratschläge (gratis) erhalten können zu wichtigen Arbeitsbedingungen wie "Inhalt, Bildaufbau, Qualität, Tongestaltung, Schnitt & Schnitt- muster, Licht & Beleuchtung, u.v.m.".
 
Activities   ::   we stay together
auch bei privaten Events
Klönen, Diskutieren, Kreieren, Erweitern - dabei den eigenen Film besprechen und zum Erlebnis machen :
  • beim Grillen, in Gaststätten oder Restaurants
  • auf gemeinsamen Ausflüge
  • im Vorfeld Drehorte besuchen
Auch auf dem Ehrenwert-Tag in Aachen sind wir mit einem Stand vertreten und beraten gerne zu Film- u. Video. Hierbei sind schon einige kleine Spots entstanden ...
nach oben ...